Teil 1: Wrath & Beth

Verlag: Heyne
Veröffentlicht: Oktober 2015


Storyline.
Wrath, der Anführer der Bruderschaft der Black Dagger, ist ein kalter und scheinbar emotionsloser Vampir. Als sein bester Freund Darius ihn um Hilfe bezüglich seiner Tochter bittet, weißt ihn Wrath eiskalt ab. Er versteht die Sorge seines Freundes und weiß auch, dass Darius‘ Tochter jemanden für die Wandlung braucht aber er möchte dafür nicht aufkommen. Kurz darauf stirbt Darius bei einem Anschlag und Wrath muss durch eine schwere Zeit durch: bis er auf Beth trifft. Das Problem? Beth ist Darius‘ Tochter und eigentlich hatte Wrath sich geschworen, sie nicht anzurühren. Doch genauso wie Beth ist er hilflos und die beiden verfallen einander schnell. Wrath verliebt sich in Darius‘ Tochter und hilft ihr auch durch die Verwandlung aber als die Bruderschaft angegriffen wird, ist es nicht Beth Leben, das mit einem Mal am seidenen Faden hängt.

Fazit.
Der Auftakt einer großartigen Buchreihe. Ich muss gestehen, dass ich mit sämtlichen Vampirbüchern eigentlich abgeschlossen hatte und nichts mehr von wissen wollte. Mir war das alles immer viel zu oberflächlich und bestand hauptsächlich immer aus irgendwelchen Sexszenen aber obwohl diese in dem Buch natürlich nicht zu kurz kommen, ist die gesamte Storyline viel tiefgreifender und so detailliert sind die erotischeren Szenen jetzt auch nicht. Es ist ein guter Mix aus beidem und gerade diese Kämpfe und die Kapitel mit Omega halten die Spannung aufrecht. Klar, um Liebe geht es alle mal aber ich für meinen Teil hänge eher an dem Drumherum. Einfach ein klasse Buch, dass ich jedem empfehlen kann, der es etwas düsterer mag und nichts gegen Fantasy hat – auch für diejenigen, die es, wie ich, eigentlich nicht so mit Vampiren haben. Daumen hoch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s