Teil 6: Dirty Rowdy Thing

Verlag: mtb / MIRA Taschenbuchverlag
Veröffentlicht: Juli 2016


Storyline.
In Harlows Leben ist eigentlich alles geplant. Abgesehen von der Eheschließung mit dem umwerfenden Kanadier Finn, als sie mit ihren Freundinnen in Vegas gewesen war. Natürlich haben die beiden die Ehe aufgelöst, doch als es zu einem schweren Schicksalsschlag in Harlows Familie kommt und Finn zufällig in der Stadt ist, lässt sie sich erneut auf ihren ‚Ex‘-Ehemann ein und Finn kann Harlow natürlich nicht widerstehen und gibt ihr, wonach sie verlangt. Zumal er weiß, dass sie sich eigentlich sogar auch so danach sehnt. Das es bei ihm selbst nicht so gut läuft und es Probleme in der Familie gibt, muss er seiner Ex ja nicht auf die Nase binden. Doch als Harlow ihn nicht näher als auf diese sexuelle Beziehung an sich heran lässt, muss sich Finn eingestehen, dass da doch mehr für ihn ist, als das rein körperliche. Aber sowohl seine, als auch Harlows familiäre Probleme stellen ihre Beziehung auf die Probe und ein Happy End scheint in weiter Ferne.

Fazit.
Aufbauend auf dem fünften Teil der Beautiful-Reihe, muss ich sagen, dass auch dieser Band extrem gut gelungen ist. Und wie sonst auch, ist es eigentlich die Geschichte drum herum, die einen zum weiterlesen animiert und nicht der Erotikanteil, auch wenn dieser natürlich nicht zu kurz kommt um ‚Dirty Rowdy Thing‘ ist der erste Teil, in dem es wirklich gewisse Vorlieben gibt, ganz nach dem Vorbild von Shades of Grey. In Christina Laurens Schreibstil verliebe ich mich wirklich immer wider auf’s Neue und auch hier hat Sie wieder volles Können gezeigt. Ein toller sechster Teil, der wie immer für sich alleine steht und dennoch die Verbindung zu den Vorgängern aufrecht erhält. Daumen hoch!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s