Leipziger Buchmesse am 24.03.2017

Bald ist es soweit ❤
Letzte Woche kam die E-Mail von Randomhouse, dass ich am Bloggertreffen teilnehmen kann und nachdem vor zwei Tagen der Brief mit der Eintrittskarte, dem Namensschild und den Interviewfragen ankam, bin ich ehrlich gesagt etwas aufgeregt. Die Buchmesse rückt näher, noch zwei Tage und nachdem ich Freitag erstmal meine Matheklausur schreiben muss, geht’s danach ab mit dem Zug nach Leipzig 🙂
Ich freu mich alte Freunde wiederzusehen, meinem Lieblingsverlag einen Besuch abzustatten und ganz besonders freue ich mich auf das Treffen mit T.S. Orgel, auch wenn ich nichts von den beiden gelesen habe und mich noch einarbeiten muss – hat jemand zufällig eine Bewertung von einem der Bücher, welches die beiden geschrieben haben? 😀

Die Leipziger Buchmesse ist meiner Meinung nach vom Aufbau her sogar schöner als die Frankfurter Buchmesse im Oktober aber sie ist eben auch kleiner, was Vor- und Nachteile mit sich bringt aber die letzten drei Jahre war es eigentlich immer ziemlich lustig und erfolgreich, demnach ist es mir auch dieses Jahr wieder eine Freude, die Chance zu haben, die Messe zu besuchen. War sonst jemand schon auf der Messe und/oder fährt dieses Jahr hin? Gerne würde ich mich auch mit anderen Bloggern austauschen, die nicht von Randomhouse aber trotzdem am Freitag da sind und Lust auf ein Treffen hätten 🙂

Anna M.
Memories – The World Of Books
22.03.2017
16:30 Uhr

Der News-Feed und andere wichtige Informationen.

Kaum das die Ferien – die dank der Arbeit keine wirklichen Ferien waren – vorbei sind, beginnt auch schon der Alltagsstress wieder.
Aufgrund der Renovierung meines Zimmers, was ziemlich schnell und spontan hatte stattfinden müssen und der mangelnden Zeit in meinen Zeugnisferien, musste die Lesezeit, ganz zu meinem Bedauern, in den letzten Wochen kräftig gesenkt werden. Die ersten Tests in der Schule wurden geschrieben, die Fahrschule begann für mich und neben der Arbeit, mussten Vorbereitungen für den Ungarnaustausch getroffen werden; Was das betrifft, bin ich ziemlich spät dran aber der Koffer ist so gut wie gepackt und bis morgen früh um sieben Uhr sind es ja noch ein paar Stunden, in denen ich zur Not noch was reißen kann und selbst wenn nicht, Ungarn ist die Ablenkung, die ich zur Zeit wirklich gebrauchen kann.
Jedoch habe ich mir fest vorgenommen, nach Ungarn endlich in ein Schema zu finden, dass bisher aus zwei bis drei Rezensionen pro Woche besteht und ein paar andere Specials zu erarbeiten, wie z.B. der Aufbau eines Instagram Accounts, ein paar Einblicke in meine Arbeit mit dem Gerstenberg Verlag und die Kooperation mit BAM – Books And More. Außerdem gibt es noch ein paar Projekte, die ich in Angriff nehmen möchte, wenn die Leipziger Buchmesse (März 2017) vorbei ist. Bei dieser Gelegenheit könnte ich mir natürlich vorstellen, mit einigen anderen Bloggern und Buchliebhabern ins Gespräch zu kommen, sofern diese an einem Austausch interessiert wären (einfach eine kurze Mitteilung an mich schicken) (:

Dieser News-Feed wird in den nächsten Wochen aufgebaut und wird über diverse Dinge, wie meine Lieblingsbücher (Januar-März), meine Lieblingsautoren, Buchempfehlungen & -bestellungen, BAM, den Gerstenberg Verlag u.w. berichten. Demnach seid bitte vorerst nicht so streng mit mir c:

Anna M.
Memories – The World Of Books
23.02.2017
16:00 Uhr